Logbuch

Hier notiere ich, was ich gerade mache.

6.11. Blogtour und Leserunde

Heute beginnt meine Leserunde zu "Göttin der Dunkelheit" (Band 1) auf Lovelybooks. Ich bin schon so gespannt, wie Areshva bei meinen Lesern ankommt!

Gleichzeitig läuft eine Blogtour zu "Sog der Finsternis" (Band 3). Ich bin begeistert, alle haben sich sehr viel Mühe gegeben und wirklich schöne und spannende Beiträge geschrieben.!

Außerdem plane ich mit einigen netten Autorenkolleginnen eine Anthologie, die im Dezember erscheinen soll - darauf freue ich mich schon!

27.10. Releaseparty "Der verfluchte Ring"

Gestern ist mein viertes Buch erschienen und unsere gemeinsame Releaseparty (mit meinen lieben Kolleginnen Amy Thyndal, Claudia Romes und Lilyan C Wood) läuft noch bis zum Sonntag. Ein Auf und Ab der Gefühle, so wie bei allen anderen Releasetagen vorher auch. Werden die Leute mein Buch kaufen oder haben sie schon genug von mir? Am Vormittag geschah überhaupt nichts und glaubt mir, das fühlt sich sehr deprimierend an. Aber dann stieg das Ranking an und heute früh ist es nochmal gestiegen und ich freue mich, dass es läuft! Heute Abend werden wir unsere Partygäste Zitate raten lassen, bin gespannt wie das ankommt und morgen läuft noch ein Autorenquiz.

Direkt anschließend plane ich eine Leserunde auf Lovelybooks zu "Göttin der Dunkelheit" (Band 1) und eine Blogtour zu "Sog der Finsternis" (Band 3). Mal sehen ...

16.10. Buchmesse in Frankfurt

Zum ersten Mal als Autorin auf der Buchmesse. Es hat mich fast erschlagen! Wie schön, endlich mal die Autoren-Kolleginnen kennenzulernen, mit denen man bisher nur Mailkontakt hatte. Leute zu treffen, die meine Bücher tatsächlich lesen und lieben. Ich habe neue Impressionen gewonnen und neue sehr nette Bekanntschaften gemacht, habe festgestellt, dass ich mich noch immer nicht traue, Leute einfach anzusprechen (warum bin ich überrascht? War doch schon immer so) und dass es darum geholfen hat, dass mein Mann mich etwas angeschubst hat ;-) 

26.9. Release- und Flashmobparty zu "Sog der Finsternis"

Es ist so weit: Übermorgen kommt Band 3 "Sog der Finsternis" heraus und bereits seit Sonntag läuft unsere Releaseparty. Diesmal veröffentlichen meine Dark-Diamonds-Kolleginnen Jenna Liermann, Jo Schneider und Hedy Loewe gemeinsam mit mir und wir gestalten die Party zusammen. Ich finde es immer ganz toll, zusammen mit anderen Autorinnen etwas auf die Beine zustellen. Man lernt sich so besser kennen, kommt auf neue Ideen - tja, und man wird ganz scharf auf die Bücher der anderen, die habe ich schon alle vorbestellt und bin ganz gespannt, was sie gezaubert haben. Und natürlich bin ich schon extrem neugierig darauf, wie mein Buch wohl starten wird. Abends lassen wir unsere Leser immer Zitate raten - welches Zitat zu welchem Buch gehört. Das ist sehr beliebt und ich finde es auch selber spannend.

Außerdem sitze ich immer noch über dem Lektorat von Band 4. Hoffentlich werde ich heute damit fertig und sitze nicht wieder bis Mitternacht.

9.9. Das Video zu Band 3 und Lektorat Band 4

Ich plane jetzt an meinen Beiträgen für die Releaseparty zu Band 3 "Sog der Finsternis" und will dazu ein kleines Video bringen. Ich habe ein paar ausdrucksstarke Bilder gewählt, Musik ausgesucht und bin von dem Video total begeistert. Ich höre es immer wieder und verbessere immer noch etwas. Ich bin so gespannt, wie es wohl ankommen wird! Außerdem habe ich jetzt mit dem Lektorat für Band 4 begonnen. Und bin gestern auch mit den Überarbeitungen eines neuen Manuskriptes fertig geworden, mit denen ich ebenfalls sehr zufrieden bin.

7.9. Gewinnspiel mit Katha Areti und Rezensionen

Und es geht auch wieder so weiter. Statt zu schreiben hänge ich stundenlang im Chat. Gestern zum Beispiel hatte ich so einen netten Abend mit Katha Areti, mit der ich zusammen ein Gewinnspiel laufen hatte und es haben auch glatt sechs Leute mitgemacht, worüber ich mich richtig gefreut habe. Da die Deadline nachts um 0.00 Uhr lag, haben wir noch über dies und das geredet und sie hat um Mitternacht die Gewinner ausgelost. Das war so nett und so spannend!

Heute lief dann gleich die nächste Aktion: Rezensionsexemplare verlosen über Anna Moldenhauers Seite Reziliebe. Diesmal hatte ich Band 2 eingestellt und war etwas unruhig. Melden sich wohl Leute? Schließlich kann man sich da nicht einfach anmelden. Bedingung ist, dass man den ersten Band gelesen hat. Wie viele Leute haben denn den 1. Band gelesen ... und mochten ihn? Zum GLück habe ich da ja schon so tolle Rezensionen bekommen! Fakt ist allerdings, dass ich gestern schon wieder eine echt niederschmetternde Rezi zu Band 1 einstecken musste. Einige Kritikpunkte wiederholen sich: Es fehlt eine Landkarte, es fehlt ein Personenverzeichnis. Es tut mir leid, dass ich auf die Idee nicht sofort gekommen bin. Nun habe ich ja eine Karte gezeichnet und glaube, sie ist brauchbar. Meine Tochter fand sie jedenfalls gut. Ich werde sie auch bei der Releaseparty für mein nächstes Buch öffentlich vorstellen. Und ein Personenverzeichnis habe ich auch erstellt. Das wird in Band 3 auch eingefügt, damit keiner mehr durcheinander kommt!

Außerdem: Ich schreibe endlich wieder am nächsten Manuskript und korrigiere gerade das SChlusskapitel. Das gefiel mir noch nicht und muss gepeppt werden. Ich glaube, ich habe auch schon ein Konzept dafür. 

5.9.17 Ein Video! Und ein Live-Interview

Ich weiß nicht, was mit mir los ist. Ich hänge ununterbrochen vor Facebook, lese Kommentare, melde mich zu Events an und lerne jeden Tag neue Leute kennen. Vielleicht sollte ich endlich mal wieder meine Texte weiterschreiben! Aber ich arbeite ja schon ununterbrochen und die Tage sind einfach zu kurz. Also meine neueste Idee war, eine Diashow zu posten. Ich habe ja so schöne Bilder und suche auch ständig nach neuen Bildern, die zu meinen Büchern passen. Also habe ich eine Diashow zusammengestellt, festgestellt, dass man sie sogar mit Musik unterlegen kann und das ganze gepostet. Und was mache ich jetzt? Höre mir mein eigenes Wunderwerk täglich fünfmal hintereinander an. Echt bekloppt. Dann meldete sich Carmen Smorra bei mir und hat ein online-live-Interview mit mir gemacht. Richtig nett! Es kommt immer was Neues. Aber jetzt, habe ich mir vorgenommen, wird endlich mal wieder geschrieben. Muss doch mein neuestes Manuskript aufpolieren, damit ich es bei Gelegenheit mal dem Verlag präsentieren kann.

2.9.17 Eine Anthologie! und ein Gewinnspiel

Der Wahnsinn. Es war unglaublich gestern. Ich hatte ja meinen Auftritt im Rahmen unseres Events "Writers unplugged". In den Tagen vorher habe ich schon mit Spannung verfolgt, wie die anderen AUtorinnen des Events sich und ihre Bücher vorstellen. Ich muss sagen, sie haben mich beeindruckt. Alle waren sehr offen, hatten Spaß an der Aktion und haben sehr viele sehr verschiedene Texte und Bilder gepostet. Oh, was für tolle Bücher, ich war ganz hingerissen! Nun habe ich gestern meine Beiträge gepostet. Oh, was für schöne Rückmeldungen ich bekommen habe! DIeser Abend war ein echtes Highlight - das Witzige war, die anderen Autorinnen waren genauso begeistert wie ich und wir haben beschlossen, gemeinsam eine Anthologie herauszubringen. So etwas habe ich noch nie gemacht. Ich bin einfach hingerissen und ich freue mich sehr darauf! Die Anthologie soll Mitte Dezember herauskommen als Weihnachtsgeschenk. Ich bin sooo gespannt.

Heute geht es direkt weiter mit dem nächsten Event: Ein Gewinnspiel bei Areti von Aretis und Yunikas Bücherwelt, das jetzt ein paar Tage laufen wird.

Und: Ich habe gleich 3 Rezensionen zu "Göttin der Dunkelheit" bekommen, davon zweimal fünf Sterne - wenn das kein gelungener Samstag vormittag ist, dann weiß ich nicht ... 

29.8.17 Writers unplugged

Am 1. September bin ich bei dem Facebook-Event "Writers unplugged" dabei, das Anna von "Korrekturleserlich" organisiert hat, und habe heute die Beiträge dafür vorbereitet. Am meisten Spaß hat es gemacht, eine gemeinsame Geschichte zu verfassen. Für diese Geschichte hat jede der teilnehmenden Autorinnen einen Abschnitt geschrieben (jede hat einen ihrer Charaktere ins Rennen geschickt) und ich bin am Freitag mit dem Abschluß dran. Ich habe mir da etwas wirklich Witziges einfallen lassen und bin gespannt, was meine Kolleginnen und unsere Leser dazu sagen werden!

27.8.17 Lektorat Band 3 (1.Version) beendet!

Endlich habe ich es geschafft und das Lektorat für Band 3 beendet. Es war schwerer, als ich dachte. Auf Anregung einer Rezensentin habe ich die Kapiteleinteilung geändert und kürzere Kapitel gestaltet. Die Liebesszene in Rheskali habe ich herausgeworfen und ganz neu geschrieben. Jetzt funkelt sie richtig und ich bin sehr zufrieden! Außerdem hatte ich mit einigen Bloggerinnen Kontakt und plane demnächst einige schöne Aktionen bei Facebook. Bin schon sehr gespannt.

23.8.17 Poster und Lektorat

Ich hatte ja ein Poster bei der lieben Anna von Fuchsias Weltenecho bestellt. Sie hat schon für Veronikas berühmten "Hidden Hero" so schöne Lesezeichen gebastelt, da dachte ich, sie kann bestimmt aus meinen Covern auch etwas zaubern. Yes - das war eine perfekte Idee. Gestern nachmittag habe ich die Collage veröffentlicht und habe so sympathische Reaktionen bekommen, dass ich wieder mal bis nach Mitternacht vor dem Rechner saß und mich über die vielen lieben Kommentar halb tot gefreut habe. Ganz viele Bekannte haben sich gemeldet, aber es kamen auch neue Bekanntschaften hinzu und das war etwas ganz Neues, das ich noch nie vorher erlebt habe. Ich konnte ja sowieso noch nicht ins Bett gehen, weil ich nebenbei immer noch am Lektorat für Band 3 arbeite. Ha, und ich habe mir eingebildet, das Manuskript wäre eigentlich schon richtig gut und da müsste ich nicht mehr viel machen. Von wegen! Ich streiche fast an jedem Satz herum und schreibe ganze Passagen neu. Aber das lohnt sich wirklich.

#seufz morgen muss ich schon wieder um 6 Uhr 30 bei der Arbeit sein, Wer dreht da immer an der Uhr?

21.8.17 Coverreveal

Am Freitag durfte ich das Cover von Band 3 veröffentlichen und am Sonntag habe ich das Cover für Band 4 gepostet. Band 3 hatte eine wahnsinnige Resonanz (bis jetzt über 900mal gesehen - so viel hatte ich noch nie), da bin ich ganz euphorisch geworden und habe alle 4 Cover gemeinsam gepostet, als Postkarte. Das ist zuckersüss geworden! Daraufhin explodierten die Kommentare und ich habe die ganze Zeit nur noch Postings beantwortet, das war ein ganz irres Gefühl, so etwas habe ich noch nie gehabt, dass so viele auf meine Fotos bei Facebook antworten und auch so viele, an denen mir etwas liegt, es war einfach nur cool. Ja und dabei soll man nun sein lektoriertes Manuskript überarbeiten? Das habe ich dann halt ab Mitternacht gemacht. Übrigens liebe ich es, diesen letzten Feinschliff vorzunehmen. Es fühlt sich so gut an, wenn man Ungenauigkeiten schärft und, Höhepunkte peppt und noch die letzten Schnörkel setzt, ist ungefähr so wie Kuchenbacken..

18.8.17 Lektorat

Mit der Landkarte bin ich noch nicht besonders vorangekommen, denn meine Lektorin hat mir das Manuskript für Band 3 mit ihren Kommentaren zurückgeschickt und darüber schwitze ich gerade. Deadline nächste Woche. - Und was mache ich? Anstatt zu überarbeiten, habe ich bei Anna von Fuchsias Weltenecho eine Collage in Auftrag gegeben, die so super geworden ist, dass ich Poster davon machen lasse, dann habe ich einen Haufen Goodies für die kommenden Releasepartys bestellt und habe spontan beschlossen, dass ich vielleicht auch noch Gewinnspiele machen könnte, jetzt, wo ich so schöne Sachen bekomme. Also plane ich ein Gewinnspiel mit Katharina Areti und ein anderes mit Sine und heute habe ich noch ein ganz süßes Autoren-Event entdeckt, bei dem ich auch mitmachen will. Mist, ich bin echt bescheuert. Wie soll ich das eigentlich alles schaffen? 

12.8.17 Landkarte

Ich versuche, eine Landkarte für meine Fantasy-Welt Damarynth fertigzustellen. Ausserdem bastele ich an neuen Goodies.

7.8.17 Blogtour

Seit dem 2. August läuft meine Blogtour zu "Der magische Blick" zusammen mit sechs supernetten Bloggerinnen: Silke, Brina, Veronika, Lara, Corinna und Christine.