Rezensionen


Alle Rezensionen auf Amazon

World of Books and Dreams

Brina Grey

Der magische Blick schafft es die Spannung aus dem ersten Band gut aufzugreifen und zu steigern. Wenn man bei "Göttin der Dunkelheit" die Wendungen schon überraschend fand, dann sollte man sich hier in Acht nehmen, denn es geht noch spannender. (...) Spannend, abwechslungsreich und tolle Dialoge erwarten einen in Band 2 der Chroniken der Götter.

Anna von Magische Momente in der kleinen Bücherwelt

Die Idee gefällt mir weiterhin gut. Spannungsmäßig war er besser als der erste Teil. Es gab einige spannende Kampfszenen und Handlungen, die mich fesseln konnten. Wiederum bin ich sehr gespannt darauf, wie die Geschichte um Silvrin und Areshva enden wird.


Auch im zweiten Band konnte die Autorin mich mit ihrem Schreibstil an ihre Geschichte fesseln. Anke Unger erzählt ihre Geschichte sehr flüssig und auch wenn es hier eher Richtung High Fantasy geht, bleibt die Sprache modern, frisch und locker. 
Schon Band 1 ließ sich sehr spannend lesen, hier gelingt es der Autorin aber auch noch eine Schippe drauf zu legen. Die Atmosphäre ist noch ein wenig düsterer als im ersten Band,.

Jay´s Mixtape

Ich finde die Charaktere wirklich sehr, sehr schön ausgearbeitet. Areshvas innerer Konflikt kommt in diesem Buch zu einem kleinen Höhepunkt und ich finde, er wurde sehr gut beschrieben und gut gelöst. Sie ist mir dieses Mal irgendwie sympathischer gewesen.
Letztes Mal sagte ich, ich sei gespannt, was mit Silvrin noch geschehen würde. Ich kann an dieser Stelle sagen: Wahnsinn!  [...]
„Der magische Blick“ steht seinem Vorgänger in Nichts nach und setzt sogar noch eine Schippe drauf. Gerade zum Ende hin nimmt die Spannung immens zu, sodass ich das Buch nicht weglegen konnte.

Manjas Buchregal


Manjas Bücherregal

Lines Bücherwelt

Mit "Der magische Blick" ist der Autorin ein süchtig machender und unglaublich spannender zweiter Band gelungen der mich vollkommen begeistert hat.

Lila Bücherwelten

Es gibt neue Wendungen, interessante Zusammenhänge und Handlungsstränge, die ich so nicht erwartet hätte. Man merkt definitiv, dass da noch so einiges auf die Leser zukommen wird.