Die sieben Phasen der Entstehung

 Umberto Eco hat einmal gesagt, er hätte sein Buch „Der Name der Rose“ nur geschrieben, weil er den drängenden Wunsch verspürt hätte, einen Mönch zu vergiften.

 

Ich habe Areshvas Geschichte aus dem Bedürfnis heraus geschrieben, ein anderer Charakter sein zu wollen als ich bin: Rebellisch, temperamentvoll, mächtig, schwarzhaarig und mutig! Und ich wollte auch in einer ganz anderen Welt leben: Mittelalterlich, gefährlich und naturnah.

Die Geschichte hat sich allerdings dagegen gewehrt, aufgeschrieben zu werden. Vor allem mit der Erzählperspektive hatte ich zu kämpfen.      

 

Der Roman spielt in einer gefahrvollen mittelalterlichen Naturwelt.

Es gibt eine Vielzahl Götter, 

Magie und Antimagie,

eine Doppelherrschaft von Fürst und Priesterin

Drei Völker: Parva, Skeff und Elgo

sowie zahlreiche magische Orte wie die Hexenstadt Rheskali.          

 

Areshva: Sie hat lange schwarze Haare, dunkle Augen, und ledrige Fledermausflügel, mit denen sie fliegen kann, da sie zum Volk der Skeff gehört. Sie ist klein, zierlich, hat große magische Begabung und fühlt sich denen tief verbunden, die sie liebt Als ihre geliebte Lichtgöttin Lystrella ihre Macht verliert und ihr keine Zauberkraft mehr verleihen kann, nimmt das Schicksal seinen Lauf.

 

Silvrin: gehört dem Stamm der Parva an und ist wie diese hochgewachsen, blond, blauäugig, außerdem geradlinig und rechtschaffen. Der ausgebildete Schmied wird gezwungen, sich als Soldat in der Armee zu verdingen. Wie soll der unerfahrene Krieger die nächste Schlacht überleben?

 

Agga: Eine der diversen Göttinnen der Dunkelheit. Sie vergibt große magische Kräfte an ihre Anhängerinnen, verlangt aber dafür Todesopfer … Eine Regelung, die Areshva zu umgehen versucht, indem sie die Todesmagie aus fremden Tempeln klaut. Ob das wohl auf Dauer gut gehen wird?

 

Wukur: Ebenfalls ein Skeff, dunkelhaarig, verführerisch und ein skrupelloser Ganove. Als er sich in die eigenwillige Prinzessin Kia Sephila verliebt, sieht er sich gezwungen, vor seiner Angebeteten als Ehrenmann aufzutreten, um ihr Herz zu gewinnen … ob er das wohl lange durchhalten wird?

Das Cover

 

 

Folge Areshva durch eine zauberhafte Welt voller Götter, Magie und Intrigen

Das Ebook

Portrait

Lesezeichen